Entwicklungsarten bei Pokemon

      Entwicklungsarten bei Pokemon

      Mittlerweile gibt es ja viele Arten, wie sich ein Pokemon entwickeln kann, Level, Steine, Zuneigung, Attacken, Tausch, Item-Tausch und einiges, was eher aus der Rolle fällt wie z. B. bei Iscalar. Welche Art der Entwicklung gefällt euch am besten? Hättet ihr eigene Ideen für weitere Arten der Entwicklung oder findet ihr, dass nichts Neues mehr hinzukommen sollte?

      Welche Entwicklungen findet ihr am umständlichsten bzw von welchen wart ihr eher genervt?

      Ich mag eigentlich die "klassischen" am liebsten, also ganz normal per Level Up (wenn es nicht zu hoch ist XD) oder per Entiwcklungsstein.
      Tausch finde ich einfach vom Konzept her ganz nett, ist aber eben nervig, wenn man immer auf andere und dieses "hin- und hertauschen" angewiesen ist.
      Etwas schlimmer sind dann die "tausche mit bestimmten Item"-Entwicklungen, da hier meistens die Items recht schwer zu bekommen sind und man sich die entsprechenden Pokemon auch fast unmöglich von "Fremden" ertauschen kann.
      Was mir überhaupt nicht gefällt, sind Freundschafts-Entwicklungen. Das mochte ich noch nie. Sicherlich ist das ganz ok, wenn man das Pokemon sowieso im Team hat, aber gerade um den Dex zu vervollständigen finde ich das immer ziemlich nervig.
      Ansonsten gibt es noch so diverse "Gimmick-Entwicklungen". Damit meine ich welche, die nicht wirklich schlimm sind, aber auch nicht nötig wären... zB das "DS umdrehen" für Iscalar oder Level-Up mit bestimmter Attacken oder an bestimmten Orten.
      Die einzigen dieser spezielleren Entwicklungsmethoden, die ich eigentlich ganz gut finde, sind Mantax (mit Remoraid im Team) und Ninjask/Ninjatom.
      Welche Entiwcklungen ich mir noch wünschen würde, weiß ich gar nicht. Eigentlich wäre es mir am liebsten, man würde sich mit ausgefallenen Entwicklungen zurückhalten XD

      Ich finde die ausgefallenen Entwicklungsmethoden wie bei Iscalar eigentlich ganz cool. Was ich aber daran nicht mag, ist, dass man nie im Leben selbst darauf kommt und es immer nachschauen muss. Aber okay, das ist ja bei den anderen Entwicklungen, die nicht durch Level-Up stattfinden, genauso. An sich mag ich es aber, dass sich nicht jedes Pokémon auf die gleiche Art und Weise entwickelt.

      Tauschentwicklungen finde ich auch in Ordnung und als Idee ganz cool, dass man sich mit anderen zusammentun muss, aber es ist halt doof, wenn man keinen kennt, der Pokémon spielt oder wenn man keinen zweiten DS hat.

      Eine Idee für eine neue Entwicklung... hmm, vielleicht irgendein Minispiel, das man gewinnen muss, und wenn man das betreffende Pokémon im Team hat, entwickelt es sich. Ich fände es auch nicht schlecht, wenn mehr Entwicklungen schwieriger zu bekommen wären, z.B. Barschwa zu Milotic in R/S fand ich gut, das war etwas kompliziert, aber machbar und man musste kein seltenes Item dafür opfern oder einen Freund fragen, ob er gerade Zeit hat, zu tauschen.

      Cunie schrieb:

      Ich finde die ausgefallenen Entwicklungsmethoden wie bei Iscalar eigentlich ganz cool. Was ich aber daran nicht mag, ist, dass man nie im Leben selbst darauf kommt und es immer nachschauen muss. Aber okay, das ist ja bei den anderen Entwicklungen, die nicht durch Level-Up stattfinden, genauso. An sich mag ich es aber, dass sich nicht jedes Pokémon auf die gleiche Art und Weise entwickelt.

      Tauschentwicklungen finde ich auch in Ordnung und als Idee ganz cool, dass man sich mit anderen zusammentun muss, aber es ist halt doof, wenn man keinen kennt, der Pokémon spielt oder wenn man keinen zweiten DS hat.

      Eine Idee für eine neue Entwicklung... hmm, vielleicht irgendein Minispiel, das man gewinnen muss, und wenn man das betreffende Pokémon im Team hat, entwickelt es sich. Ich fände es auch nicht schlecht, wenn mehr Entwicklungen schwieriger zu bekommen wären, z.B. Barschwa zu Milotic in R/S fand ich gut, das war etwas kompliziert, aber machbar und man musste kein seltenes Item dafür opfern oder einen Freund fragen, ob er gerade Zeit hat, zu tauschen.
      Hör mir auf x DDD Ich gehöre zu denjenigen, die einige Pokemon sinnlos auf einen hohen Level trainiert haben, weil ich nicht wusste, wie sie sich entwickeln. Glaube in Gen 4 und 5 waren die meisten dabei. Hatte dann verwöhnte Viecher auf hohem Level im Team, die sich aber nicht entwickeln wollten. Musste alles nachschauen, was ich inzwischen automatisch mache, wenn sich ein Pokemon um Level 30 herum nicht entwickelt hat.

      Am langwierigsten empfand ich die Zuneigungsevos bisher glaube ich, das hat bei mir schon mal gedauert, konnte z. B. mit Haspiror eine ganze zeitlang erfolgreich Frustration einsetzen, ohne zu wissen, was ich dem Fluffhäschen je getan haben könnte, dass es mich so hasste x D. Gut, das entwickelt sich nicht durch Zuneigung aber irgendwie hassten mich meine Pokemon schon einige Zeit...

      Die Idee mit dem Minispiel wäre auch mal wieder was anderes, am besten ein Geduldsspiel = p Scherz...

      Kann auch hier wieder nur Sabbo zustimmen. Die ganze Zuneigungssache nervt mich ehrlich gesagt sehr. Gibt nichts was schlimmer ist. Die Pkmn die man tauschen muss sind auch umständlich aber es geht. Selbiges gilt für die Evo Items. Die findet man ja meist irgendwo....also ich hatte dahingehend keine Probleme.

      Bin ein Fan von Steinen sowie normales Lvl Up dabei ist mir schon fast egal wie hoch...naja 64 muss dann doch nicht sein aber sonst ist alles okay ^^.

      Das es hier und da ein paar spezifische gibt wie bei Iscalar ist okay solange die dann damit nicht irgendwann übertreiben

      Neu

      Eine Entwicklung, die mir gerade einfällt, die ich auch ganz gern mag, ist die von Nincada. Einfach weil es nicht wirklich etwas zusätzliches/umständliches erfordert, es aber trotzdem irgendwie ein bißchen was anderes ist.

      Dass man Mantirps zu Mantax entwickeln kann, wenn ein Remoraid im Team ist, finde ich eigentlich auch eine ganz interessante Idee ... das knnte man evtl. ja auch ausbauen und soetwas machen, dass sich, wenn man 2 bestimmte Pokemon im Team haben, beide weiterentwickeln. Oder je nachdem, welches weiter oben im Team ist, entwickelt sich das? XD Keine Ahnung. Fände ich glaube ich ganz interessant.

      Was ich in der Theorie auch ganz cool finden würde, wäre eine Generations-Übergreifende Evo. Ich stelle mir da vor, dass irgendein Pokemon aus einer alten Generation in der neuen eine Evo bekommt und um die zu kriegen, muss man ein Pokemon aus der alten Edition auf die neue übertragen - dann entwickelt es sich. Also praktisch ähnlich wie eine Tausch-Evo, nur eben nicht zwischen 2 Spielen der gleichen Generation.
      Das würde dann thematisch auch ganz gut passen, wenn die Evo entsprechend so aussieht, dass sie zur neuen Region passt. Mal als ganz blödes Beispiel, man hat in der 8. Generation eine Region, die zum Großteil aus Wasser besteht und wenn man Pampuli aus Gen 7 rübertauscht, entwickelt es sich zu einem Seepferdchen um dort besser zurecht zu kommen XD Sowas in der Richtung eben.
      Problematisch wird das ganze allerdings, da man ja keine Pokemon mehr "einfach so" aus alten Generationen in neue bekommt... man braucht ja jetzt immer Pokemon Bank. Das finde ich dann etwas nervig... (zumal der "es kommt aus einer anderen Region!"-Effekt irgendwie für mich irgendwie etwas fehlt, wenn ich es erstmal online "zwischenlagern" muss, statt es direkt von Spiel zu Spiel übertragen zu können.)

      Neu

      Ten schrieb:

      Eine Entwicklung, die mir gerade einfällt, die ich auch ganz gern mag, ist die von Nincada. Einfach weil es nicht wirklich etwas zusätzliches/umständliches erfordert, es aber trotzdem irgendwie ein bißchen was anderes ist.

      Dass man Mantirps zu Mantax entwickeln kann, wenn ein Remoraid im Team ist, finde ich eigentlich auch eine ganz interessante Idee ... das knnte man evtl. ja auch ausbauen und soetwas machen, dass sich, wenn man 2 bestimmte Pokemon im Team haben, beide weiterentwickeln. Oder je nachdem, welches weiter oben im Team ist, entwickelt sich das? XD Keine Ahnung. Fände ich glaube ich ganz interessant.

      Was ich in der Theorie auch ganz cool finden würde, wäre eine Generations-Übergreifende Evo. Ich stelle mir da vor, dass irgendein Pokemon aus einer alten Generation in der neuen eine Evo bekommt und um die zu kriegen, muss man ein Pokemon aus der alten Edition auf die neue übertragen - dann entwickelt es sich. Also praktisch ähnlich wie eine Tausch-Evo, nur eben nicht zwischen 2 Spielen der gleichen Generation.
      Das würde dann thematisch auch ganz gut passen, wenn die Evo entsprechend so aussieht, dass sie zur neuen Region passt. Mal als ganz blödes Beispiel, man hat in der 8. Generation eine Region, die zum Großteil aus Wasser besteht und wenn man Pampuli aus Gen 7 rübertauscht, entwickelt es sich zu einem Seepferdchen um dort besser zurecht zu kommen XD Sowas in der Richtung eben.
      Problematisch wird das ganze allerdings, da man ja keine Pokemon mehr "einfach so" aus alten Generationen in neue bekommt... man braucht ja jetzt immer Pokemon Bank. Das finde ich dann etwas nervig... (zumal der "es kommt aus einer anderen Region!"-Effekt irgendwie für mich irgendwie etwas fehlt, wenn ich es erstmal online "zwischenlagern" muss, statt es direkt von Spiel zu Spiel übertragen zu können.)
      Haha, ich weiß noch damals bei Ninjatom, wie ich gerätselt habe woher ich das habe x D Fand ich genial.

      Dito, weil man so quasi eine Herausforderung in der Herausforderung hat und man mit der Aussicht, ein bestimmtes Pokemon zu entwickeln auch lieber nach den beötigten Pokemon dazu sucht. Auja, ich möchte ein Pampuli-Seepferdchen *.* Also meinst Du das speziell bezogen auf regionale Formen oder sowas wie die Alolaformen? Pokebank wird ja schon fast als selbstverständlich vorausgesetzt mittlerweile, also kommt man kaum noch drumherum, wenn man wirklich alles haben möchte. Glaube nur, dass die Erleichterung dadurch zeitgleich auch der Fluch ist, eben weil große Nationaldexe so nicht mehr benötigt werden...

      Ich würde auch "Suchspielevos" mögen, eine Art Schnitzeljagd, man muss z. B. 4 besondere Orte aufsuchen, zu denen man kleine Hinweise bekommt und das Pokemon entwickelt sich dann durch die besondere Kraft, die von diesen Stätten ausgeht.